Erste Schritte mit Contenta Video Converter für Windows

    Grundbefehle


    Auswahl der Video-Dateien

    Auswahl der Video-Dateien

    Wählen Sie Ihre Video-Dateien auf 3 verschiedene Weisen aus:
    • Per Drag&Drop
    • Wählen Sie einige Dateien anhand der Dateiauswahl mithilfe der Schaltfläche Eine oder mehrere Video-Dateien hinzufügen
    • Wählen Sie alle Video-Dateien aus einem bestimmten Verzeichnis mithilfe der Schaltfläche Ordner hinzufügen. Sie können außerdem alle Dateien in den Unterverzeichnissen rekursiv auswählen.
    Wenn Sie bereit sind, fortzufahren, klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter.

    Konvertierungseinstellungen

    Es ist lediglich ein obligatorischer Wert vor der Konvertierung einzustellen: Die Wahl des Ausgangsverzeichnisses, in das die Video-Dateien gespeichert werden. Natürlich können Sie das Ausgangsformat sowie die Abtastrate, die Anzahl der Kanäle und die Bitrate steuern. Diese Faktoren bestimmen die Qualität und Komprimierung der Ergebnisse.
    Konvertierungseinstellungen

    Die vollständige Liste der Video-Formate, die von der Software gelesen und geschrieben werden können: avi, asf, flv, mpg, mpeg, wmv, mov, mp4, 3gp, dv, m2ts, m2t, mts, tod, bdm, bdm, ts, tp, divx, xvid, ivf, div, asx, mp2, m1v, mpe, m2v, dat, ifo, vob, vro, mg4, mod, mw, 3gp2, 3gpp, 3gp, 3g2,mp4, m4v, swf, f4v, f4p, fli, rm, rv, ram, rmvb, ivr, mkv, amv, mtv, ogv, ogg, ogm.

    Klicken Sie auf 'Start!'. So einfach kann eine Konvertierung durchgeführt werden.